Länderprofil 11 - Niederlande 2014

Please use this identifier to cite or link to this item:
https://osnadocs.ub.uni-osnabrueck.de/handle/urn:nbn:de:gbv:700-2015080413491
Open Access logo originally created by the Public Library of Science (PLoS)
Title: Länderprofil 11 - Niederlande 2014
Other Titles: Country Profile 11 - Netherlands 2014
Authors: Ersanilli, Evelyn
Abstract: Seit Jahrhunderten haben die Niederlande Einwanderer angezogen. Diese wurden lange Zeit dazu ermutigt, ihre eigene Kultur beizubehalten. Das hat sich seit den 1990er Jahren jedoch geändert. Seitdem ist der Druck zur Anpassung an die niederländische Kultur deutlich gewachsen; eine erfolgreiche Integration ist für Einwanderer zunehmend zur Voraussetzung geworden, um Rechte zu erlangen. Dazu hat seit der Jahrtausendwende auch der Wahlerfolg einwanderungsfeindlicher Parteien beigetragen.
Citations: Focus Migration, Länderprofil 11, Hg.: Institut für Migrationsforschung und Interkulturelle Studien (IMIS) u. Bundeszentrale für politische Bildung (bpb), Red.: Vera Hanewinkel u. Jochen Oltmer, Osnabrück, November 2014
URL: https://repositorium.ub.uni-osnabrueck.de/handle/urn:nbn:de:gbv:700-2015080413491
Subject Keywords: Niederlande; Einwanderung; Migrationspolitik; Assimilation; einwanderungsfeindliche Parteien; Migrationsgeschichte; Einbürgerung; Staatsbürgerschaft; Netherlands; immigration; migration policy; assimilation; naturalization; citizenship; anti-immigrant parties; history of migration
Issue Date: 4-Aug-2015
Type of publication: Einzelbeitrag in einer wissenschaftlichen Zeitschrift [article]
Appears in Collections:IMIS-Länderprofile

Files in This Item:
File Description SizeFormat 
Länderprofil Niederlande_2014.pdfLänderprofil Niederlande 20141,48 MBAdobe PDF
Länderprofil Niederlande_2014.pdf
Thumbnail
View/Open


Items in osnaDocs repository are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated. rightsstatements.org