Ab-initio Untersuchungen von Phosphorfehlstellen in der Silizium(111)-(2x1) Oberfläche

Please use this identifier to cite or link to this item:
https://osnadocs.ub.uni-osnabrueck.de/handle/urn:nbn:de:gbv:700-2017052615933
Open Access logo originally created by the Public Library of Science (PLoS)
Title: Ab-initio Untersuchungen von Phosphorfehlstellen in der Silizium(111)-(2x1) Oberfläche
Authors: Pötter, Mirco
Thesis advisor: Prof. Dr. Michael Rohlfing
Thesis referee: Prof. Dr. Alfred Ziegler
Abstract: In der Arbeit werden Fehlstellen in der Silizium (2x1)-(111)-Oberfläche mit den ab-initio-Methoden DFT-LDA und GdW betrachtet. Zunächst werden dabei die bei dieser Oberfläche auftretenden Pandeyketten innerhalb der DFT-LDA näher betrachtet und der Einfluss zwischen und innerhalb der Ketten untersucht. Um den Einfluss der Phosphorfehlstelle zu betrachten wird ein System erstellt, das groß genug ist, um einzelne Defekte in der Oberfläche untersuchen zu können. Die Ergebnisse der DFT werden durch Berechnungen der Vielteilchenstörungstheorie GdW erweitert, wodurch gleichzeitig gezeigt werden konnte, dass sich die GdW auf Systeme mit 600 Elektronen anwenden lässt. Weiterhin wird durch Betrachtung der ortsaufgelösten DOS die Wechselwirkung der Phosphordotierung mit dem Siliziumkristall untersucht.
URL: https://repositorium.ub.uni-osnabrueck.de/handle/urn:nbn:de:gbv:700-2017052615933
Subject Keywords: Silizium; (2x1)-(111)-Oberfläche; Phosphordotierung; ab-initio; DFT; DFT-LDA; GWA; GdW
Issue Date: 26-May-2017
License name: Namensnennung-NichtKommerziell-KeineBearbeitung 3.0 Unported
License url: http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/
Type of publication: Dissertation oder Habilitation [doctoralThesis]
Appears in Collections:FB04 - E-Dissertationen

Files in This Item:
File Description SizeFormat 
thesis_poetter.pdfPräsentationsformat3,24 MBAdobe PDF
thesis_poetter.pdf
Thumbnail
View/Open


This item is licensed under a Creative Commons License Creative Commons