Informationstechnische Unterstützung mobiler Dienstleister: Eine Analogiekonstruktion in der ambulanten Gesundheitsversorgung

Bitte benutzen Sie diese Kennung, um auf die Ressource zu verweisen:
https://osnadocs.ub.uni-osnabrueck.de/handle/urn:nbn:de:gbv:700-2013100211635
Open Access logo originally created by the Public Library of Science (PLoS)
Langanzeige der Metadaten
DC ElementWertSprache
dc.contributor.advisorProf. Dr. Oliver Thomas
dc.creatorBreitschwerdt, Rüdiger
dc.date.accessioned2013-10-02T12:40:36Z
dc.date.available2013-10-02T12:40:36Z
dc.date.issued2013-10-02T12:40:36Z
dc.identifier.urihttps://repositorium.ub.uni-osnabrueck.de/handle/urn:nbn:de:gbv:700-2013100211635-
dc.description.abstractIn dieser Dissertationsschrift wird ein Design-Science-Ansatz unternommen zur Analyse der IT-Unterstützung mobiler Gesundheitsdienstleister. Dabei wurde für das Forschungsfeld E-Health bzw. M-Health an der Schnittstelle von Gesundheits- und Wirtschaftsinformatik ein Ausbau der Prozessorientierung untersucht. Daraus resultierten basierend auf einer Analogie zum technischen Außendienst in sechs wissenschaftlichen Erst- und Koautorenschaften des Verfassers (siehe Tabelle 3 sowie Literaturverzeichnis für bibliographische Details) Artefakte und Gestaltungswissen. Mit deren Hilfe können komplexe Versorgungsabläufe als Hilfestellung für Rettungs- oder ambulante Pflegekräfte IT-gestützt auf modernen tragbaren Endgeräten, wie Smartphones mit Touchscreen, zur Verfügung gestellt werden, unter anderem zum Ausbau evidenzbasierten Handelns. Die Resultate werden weiterhin in einem Ordnungsrahmen für Gestaltungswissen lokalisiert, so dass diesbezügliche Erkenntnisse auch andernorts leicht wiederverwendet werden können. Bisherige Evaluationen des Konzepts und eines bereits vorliegenden Prototyps, insbesondere mit Anwenderzielgruppen, erbrachten positive Resultate bzw. Rückmeldungen hinsichtlich der Akzeptanz, so dass dieser für eine praktische Implementierung weiter vorbereitet werden kann.ger
dc.subjectGesundheitsversorgungger
dc.subjectAußendienstger
dc.subjectM-Healthger
dc.subjectmobile Endgeräteger
dc.subjectambulante Pflegeger
dc.subjectAnalogiekonstruktionger
dc.subjectRettungsdienstger
dc.subjectcommunity nursingeng
dc.subjectambulanceeng
dc.subjectrescue managementeng
dc.subjectmHealtheng
dc.subjectSmartphoneeng
dc.subjectPadeng
dc.subjectambulant healthcareeng
dc.subjectprozessorientiertger
dc.subjectprocess-orientedeng
dc.subjectKonstruktionsorientierungger
dc.subjectDesign Science Researcheng
dc.subjectanalogy-based engineeringeng
dc.subjectmobile ISeng
dc.subject.ddc000 - Informatik, Wissen, Systeme
dc.subject.ddc610 - Medizin und Gesundheit
dc.subject.ddc620 - Ingenieurwissenschaften
dc.subject.ddc650 - Management, Öffentlichkeitsarbeit
dc.titleInformationstechnische Unterstützung mobiler Dienstleister: Eine Analogiekonstruktion in der ambulanten Gesundheitsversorgungger
dc.title.alternativeIT-Support of Mobile Service Providers: Analogy-based Engineering for Ambulant Healthcareeng
dc.typeDissertation oder Habilitation [doctoralThesis]-
thesis.locationOsnabrück-
thesis.institutionUniversität-
thesis.typeDissertation [thesis.doctoral]-
thesis.date2013-08-09-
dc.contributor.refereeProf. Dr. Ursula Hübner
dc.contributor.refereeProf. Dr. Frank Teuteberg
vCard.ORGFB9
Enthalten in den Sammlungen:FB09 - E-Dissertationen

Dateien zu dieser Ressource:
Datei Beschreibung GrößeFormat 
thesis_breitschwerdt.pdfPräsentationsformat1,29 MBAdobe PDF
thesis_breitschwerdt.pdf
Miniaturbild
Öffnen/Anzeigen


Alle Ressourcen im Repositorium osnaDocs sind urheberrechtlich geschützt, soweit nicht anderweitig angezeigt. rightsstatements.org