Die Reformpolitik in Japan und Deutschland im Vergleich

Please use this identifier to cite or link to this item:
https://osnadocs.ub.uni-osnabrueck.de/handle/urn:nbn:de:gbv:700-201010266593
Open Access logo originally created by the Public Library of Science (PLoS)
Title: Die Reformpolitik in Japan und Deutschland im Vergleich
Authors: Hirashima, Kenji
Abstract: Seit den späten achtziger Jahren ist in Japan bei Wahlen auf kommunaler Ebene eine auffallende Tendenz zum zunehmenden Engagement und der erfolgreichen Kandidatur von Personen erkennbar, die keiner der großen bzw. etablierten Parteien angehören und für Netzwerk-Organisationen antreten, welche insbesondere von den Verbraucherkooperativen (Seikyô), Bürgergruppen und NGOs getragen werden. Auffallend ist hierbei vor allem der im Vergleich zu anderen Parteien sehr hohe Anteil an weiblichen Kandidaten. Die Analyse dieser neuen lokalen Netzwerke soll die Frage klären, ob die Aufstellung von netzwerkgestützten Kandidaten auf einen Demokratisierungsschub auf kommunaler Ebene schließen läßt, welcher der anhaltenden Legitimitätskrise des politischen Systems entgegenwirken und erstmals die Bürger – und ganz besonders die Bürgerinnen – zu maßgeblichen Akteuren der Kommunalpolitik macht.
Citations: Veröffentlichungen der Forschungsstelle Japan 16. Hg.: György Széll und Carmen Schmidt. Osnabrück: 2005. 19 S.
URL: https://repositorium.ub.uni-osnabrueck.de/handle/urn:nbn:de:gbv:700-201010266593
ISSN: 1437-5117
Subject Keywords: Japan; Reformen; Politik
Issue Date: 26-Oct-2010
Type of publication: Einzelbeitrag in einer wissenschaftlichen Zeitschrift [article]
Appears in Collections:Publikationen der Forschungsstelle Japan

Files in This Item:
File Description SizeFormat 
Veroeffentlichungen_der_FSJ_16.pdf128,63 kBAdobe PDF
Veroeffentlichungen_der_FSJ_16.pdf
Thumbnail
View/Open


Items in osnaDocs repository are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated. rightsstatements.org