Arbeit und Exklusion : Arbeitsmarktreformen in der Bundesrepublik Deutschland

Please use this identifier to cite or link to this item:
https://osnadocs.ub.uni-osnabrueck.de/handle/urn:nbn:de:gbv:700-201001304533
Open Access logo originally created by the Public Library of Science (PLoS)
Title: Arbeit und Exklusion : Arbeitsmarktreformen in der Bundesrepublik Deutschland
Authors: Hoebel, Thomas
Abstract: Die so genannten Hartz-Reformen der zweiten rot-grünen Bundesregierung gelten als aktivierende Arbeitsmarktpolitik. In der vorliegenden Arbeit wird die These vertreten, dass diese in spezifischer Weise institutionalisierte "Aktivierung" eine Form politischer Inklusion ist, die nicht die intendierten Effekte haben wird, erwerbsarbeitsbezogene Exklusion nennenswert zu reduzieren, weil die Bedeutung von Inklusionsresultaten vernachlässigt wird.
Citations: Osnabrück (2006): 66
URL: https://repositorium.ub.uni-osnabrueck.de/handle/urn:nbn:de:gbv:700-201001304533
Subject Keywords: Arbeit; Exklusion; Inklusion; Differenzierung; Wohlfahrtsstaat; Arbeitsmarktpolitik; Aktivierung; Hartz; Arbeitsmarktreform; Aktivierungsparadoxien
Issue Date: 12-Oct-2006
Type of publication: Abschlussarbeit(Bachelor) [bachelorThesis]
Appears in Collections:FB01 - Hochschulschriften

Files in This Item:
File Description SizeFormat 
ELibD148_Arbeit_Exklusion.pdf407,82 kBAdobe PDF
ELibD148_Arbeit_Exklusion.pdf
Thumbnail
View/Open


Items in osnaDocs repository are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated. rightsstatements.org