Die Rechtsstellung des Markenlizenznehmers nach § 30 Abs. 3 Markengesetz

Please use this identifier to cite or link to this item:
https://osnadocs.ub.uni-osnabrueck.de/handle/urn:nbn:de:gbv:700-2008043012
Open Access logo originally created by the Public Library of Science (PLoS)
Title: Die Rechtsstellung des Markenlizenznehmers nach § 30 Abs. 3 Markengesetz
Authors: Besken, Melanie
Thesis advisor: Prof. Dr. Hans-Jürgen Ahrens
Thesis referee: Prof. Dr. Willi Erdmann
Abstract: Die Rechtsstellung des Markenlizenznehmers basiert auf einer Rechtseinräumung durch den Markeninhaber. Es entsteht eine konkurrierende Berechtigung. Art und Umfang der dem Lizenznehmer zustehenden Rechte bedürfen auf Grund der unvollkommenen Regelung des § 30 Abs. 3 Markengesetz einer Konkretisierung. Die sich daraus ergebenen Probleme und rechtlichen Fragen wurden in dieser Arbeit eingehend untersucht.
URL: https://repositorium.ub.uni-osnabrueck.de/handle/urn:nbn:de:gbv:700-2008043012
Subject Keywords: Rechtsstellung; Markenlizenznehmer; Klagebefugnis; Abwehrrechte
Issue Date: 28-Apr-2008
Type of publication: Dissertation oder Habilitation [doctoralThesis]
Appears in Collections:FB10 - E-Dissertationen

Files in This Item:
File Description SizeFormat 
E-Diss784_thesis.pdfPräsentationsformat687,27 kBAdobe PDF
E-Diss784_thesis.pdf
Thumbnail
View/Open


Items in osnaDocs repository are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated. rightsstatements.org