Object Warehouse - Konzeption der Basis objektorientierter Management Support Systems am Beispiel von Smalltalk und dem ERP Baan

Please use this identifier to cite or link to this item:
https://osnadocs.ub.uni-osnabrueck.de/handle/urn:nbn:de:gbv:700-2001051816
Open Access logo originally created by the Public Library of Science (PLoS)
Title: Object Warehouse - Konzeption der Basis objektorientierter Management Support Systems am Beispiel von Smalltalk und dem ERP Baan
Authors: Maur, Eitel von
Thesis advisor: Prof. Dr.-Ing. Bodo Rieger
Thesis referee: Prof. Dr. Uwe Hoppe
Abstract: Die Arbeit untersucht die Realisierungsmöglichkeiten der Potenziale des objektorientierten Paradigmas im Bereich der Management Support Systems (MSS). Die Untersuchung konzentriert sich dabei auf die grundlegende Datenhaltungskomponente, das Data Warehouse (DWH) respektive Object Warehouse. Dazu wird im ersten Teil zunächst nach einer ausführlichen Analyse der Begriffslandschaft im Bereich der Management Support Systems und einer geeigneten Neudefinition und Einordnung des Data Warehouse auf den Entwicklungspfad des Data Warehouse eingegangen, bei welchem insbesondere die Anforderungen und Zielsetzungen des Data-Warehouse-Konzeptes herausgearbeitet werden. Darauf aufbauend wird ein generelles, systemunabhängiges Data-Warehouse-Konzept entwickelt und gegenüber den in der Literatur und Praxis vorherrschenden, konventionellen Konzepten bewertet. Basierend auf einer umfassenden Klassifizierung und Analyse des objektorientierten Paradigmas und seiner MSS- und DWH-spezifischen Verbesserungspotenziale erfolgt anschließend die Konzeption für ein Object Warehouse. Angesichts der erheblichen Anzahl bezüglich Konzepten und Zielsetzungen sehr unterschiedlicher Objekt-Paradigmata, muss die gleichwohl notwendige Paradigmen-Diskussion und Integration teilweise beschränkt auf den Teilaspekt der Objectbase Management Systems (OBMS) erfolgen, speziell auf solche, die die geforderten semantischen Modellierungsmöglichkeiten des Objekt-Paradigmas für den Reconciled Object Layer des Data Warehouse unterstützen. Im zweiten Teil der Arbeit werden die in konkreten Projekten gewonnenen Erkenntnisse bezüglich der Umsetzung des Object-Warehouse-Konzeptes in der Praxis vorgestellt und einer kritischen Würdigung unterzogen. Dabei werden erhebliche Diskrepanzen bezüglich der Umsetzung methodischer Konzeptionen in realen Software-Werkzeugen expliziert, was eine umfassende Umsetzung des Object-Warehouse-Konzeptes zur Zeit noch erheblich einschränkt.
URL: https://repositorium.ub.uni-osnabrueck.de/handle/urn:nbn:de:gbv:700-2001051816
Subject Keywords: Object Warehouse; Data Warehouse; Management Support Systems; Objektorientierung; OOA; OOD; OOP; ODBMS; Smalltalk; GemStone; ERP; Baan
Issue Date: 18-May-2001
Type of publication: Dissertation oder Habilitation [doctoralThesis]
Appears in Collections:FB09 - E-Dissertationen

Files in This Item:
File Description SizeFormat 
E-Diss78_thesis.pdfPräsentationsformat1,55 MBAdobe PDF
E-Diss78_thesis.pdf
Thumbnail
View/Open


Items in osnaDocs repository are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated. rightsstatements.org